Haushaltseinkommen

von JobFit-Projektredaktion | 17. Jan. 2013 | Kommentare deaktiviert für Haushaltseinkommen

Als Haushaltseinkommen bezeichnet man die Summe des Einkommens eines privaten Haushalts, die sich in der Mehrzahl aus dem Einkommen mehrerer Haushaltsmitglieder sowie aus verschiedenen Einkommensquellen (z.B. Löhne und Gehälter, Einkommen aus unternehmerischer Betätigung, Vermögenserträge, Kindergeld oder Renten) zusammensetzt.

Von besonderer Bedeutung für die Bedarfsdeckung des einzelnen Haushalts und für die gesamtwirtschaftliche Konsumgüternachfrage ist das verfügbare Einkommen des Haushalts. Das verfügbare Einkommen ist der Betrag, der dem privaten Haushalt nach Abzug der direkten Steuern (z.B. Einkommensteuer) und Sozialversicherungsbeiträge vom Bruttoeinkommen übrig bleibt.

 

Quelle:
Das Lexikon der Wirtschaft. Grundlegendes Wissen von A bis Z.

Bonn, Aktualisierte Auflage 2009: Bibliographisches Institut AG, Mannheim 2009.
Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2009.


Kommentare geschlossen.