Schnellquiz: Frage des Tages vom 16. März 2015

von JobFit-Projektredaktion | 16. Mrz. 2015 | 7 Kommentare

Liebe Azubis,

ab sofort habt ihr wieder genau 24 Stunden Zeit, um das aktuelle Schnellquiz zu lösen. Jeder von euch, der die Frage des Tages in dieser Zeit richtig im Kommentarfeld beantwortet, kann damit drei Punkte sammeln.


FragezeichenUnsere Frage des Tages:

Auf der Seite drei eurer heutigen Tageszeitung findet ihr einen ausführlichen Beitrag über den Impfgegner und Virus-Leugner Stefan Lanka: Er verbreitet die Lehre, dass es keine Viren gebe, dass weder Masern noch Aids ansteckend seien und dass Ebola nicht existiere, sondern die Menschen an Durchfall gestorben seien.

Wozu ist Stefan Lanka am vergangenen Donnerstag vom Landgericht Ravensburg verurteilt worden? Wofür hatte er bei einer Ausschreibung im Internet 100.000 Euro ausgelobt?


Wir freuen uns auf eure Antworten und wünschen viel Erfolg!


Um den Ausgang des Quiz gerecht zu gestalten, werden eure Antworten im Kommentarfeld erst später freigeschaltet. Sonst wäre es zu einfach. Wundert euch also nicht, wenn eure Antwort nicht sofort zu sehen ist.

7 Kommentare

 
von Sandra Joos | 16 Mrz 2015 um 16:10

Stefan Lanka hatte versprochen, dass derjenige der die Existenz des Erregers nachweist ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro erhält. Nun muss er 100 000 Euro Preisgeld an den Arzt David Bardens bezahlen, da dieser nach Meinung des Gerichts die Existenz des Masern-Virus beweisen konnte.

 
 
von Denise Fehr | 16 Mrz 2015 um 16:13

Lanka hat bei der Ausschreibung im Internet 100.000,-€ ausgelobt für denjenigen, dem es gelingt die Existenz und Größe des Masernvirus zu belegen.
Er wurde vergangener Donnerstag dazu verurteilt 100.000,-€ an den Mediziner David Bardens zu zahlen, um wissenschaftliche Beweise anzuerkennen.

 
 
von Jolanda Knäple | 16 Mrz 2015 um 16:13

Der Impfgegner und Virus-Leugner Stefan Lanka ist am vergangenen Donnerstag vom Landgericht Ravensburg zur Zahlung von 100.000€ an den jungen Arzt David Bardens verurteilt worden.
Bardens hatte an einer Ausschreibung von Stefan Lanka im Internet teilgenommen. 100.000€ wollte Lanka demjenigen zahlen, dem es gelingt, Existenz und Größe des Masernvirus zu belegen.

 
 
von Dominik Bergmann | 16 Mrz 2015 um 16:31

Stefan Lanka muss 100.000 Euro an den Mediziner David Bardens zahlen.
Er wollte demjenigen 100.000 Euro bezahlen, der die Existenz und Größe des Masernvirus belegt.

 
 
von Lisa Mohr | 16 Mrz 2015 um 17:36

Lanka war am Donnerstag zur Zahlung von 100.000€ an den jungen Arzt David Bardens verurteilt worden. 100.000€ wollte Lanka demjenigen zahlen, dem es gelinge die Existenz und Größe des Masernvirus zu belegen.

 
 
von Sarina Glaser | 16 Mrz 2015 um 20:19

Lanka ist am Donnerstag vom Landgericht Ravensburg dazu verurteilt worden an den Mediziner David Bardens 100.000 Euro zu zahlen. Das hat das Landgericht im sogenannten Masernprozess entschieden. Lanka wollte demjenigen, dem es gelingt, Existenz und Größe des Masernvirus zu belegen 100.000 Euro zahlen. Bardens hatte Lanka die entsprechenden Studien zugesandt und erhielt keine Zahlung.

 
 
von Nadine Golletz | 18 Mrz 2015 um 11:54

Stefan Lanka wurde am Donnerstag zur Zahlung von 100.000€ an den jungen Arzt David Bardens verurteilt worden. 100.000€ wollte Lanka demjenigen zahlen, dem es gelinge die Existenz und Größe des Masernvirus zu belegen.