Schnellquiz: Frage des Tages vom 2. November 2015

von Projektredaktion | 2. Nov. 2015 | 5 Kommentare

Liebe Azubis,

ab sofort habt ihr wieder genau 24 Stunden Zeit, um das aktuelle Schnellquiz zu lösen. Jeder von euch, der die Frage des Tages in dieser Zeit richtig im Kommentarfeld beantwortet, kann damit drei Punkte sammeln.


Fragezeichen

Los geht’s:
In dem Beitrag „Erdogan kurz vor dem Ziel“ in eurer heutigen Tageszeitung geht es um die Parlamentswahlen in der Türkei.

Das wollen wir von euch wissen: Auf wie viel Prozent kam Erdogans Partei AKP und was bedeutet das Ergebnis für die Regierungsbildung?


Wir freuen uns auf eure Antworten und wünschen viel Erfolg!


Um den Ausgang des Quiz gerecht zu gestalten, werden eure Antworten im Kommentarfeld erst später freigeschaltet. Sonst wäre es zu einfach. Wundert euch also nicht, wenn eure Antwort nicht sofort zu sehen ist.

5 Kommentare

 
von Natalie Kolb | 2 Nov 2015 um 19:39

Erdogans Partei AKP gewann mit über 49 Prozent die Wahl. Bei der Neuwahl zum Parlament holte die AKP überraschend die absolute Mehrheit zurück und kann dadurch das Land künftig wieder alleine regieren. Erdogan hatte diese zweite Wahl innerhalb von nur fünf Monaten angesetzt, nachdem die AKP im Juni die absolute Mehrheit verloren und keine Regierungskoalition zustande gebracht hatte.

 
 
von Lisa Mohr | 3 Nov 2015 um 07:16

Nach den vorläufigen inoffiziellen Ergebnissen gewann die AKP fast 50 Prozent der Stimmen. Damit gewinnt sie 316 der 550 Sitze in der Nationalversammlung in Ankara.

 
 
von mthanner | 3 Nov 2015 um 15:39

Erdogans Partei AKP bekam knapp 50 % der Stimmen.
Sie müssen keine Koalition mit einer anderen Partei bilden.
Die AKP hat nun 315 von 550 Sitze im Parlament.

 
 
von Paul Haack | 3 Nov 2015 um 15:43

Die Partei Erdogans (AKP) bekam knapp 50 % der Stimmen.
Sie hat die absolute Mehrheit.
Die Regierungsbildung muss keine Koalition mit einer anderen Partei bilden.
Die AKP hat nun 315 von 550 Sitze im Parlament.

 
 
von Nadine Golletz | 3 Nov 2015 um 17:15

Unter knapp 50% kommen dir AKP. Erdogan möchte ein auf ihn zugeschnittenes präsidialsystem verwirklichen.